RMA Kehl erhält GlobalConnect-Award 2016

 

Im Rahmen des Forums „GlobalConnect“ in Stuttgart wurde am Mittwoch, 26.10.2016 zum fünften Mal der GlobalConnect-Award verliehen. Die bundesweit und branchenübergreifend vergebene Auszeichnung würdigt herausragende unternehmerische Leistungen im Auslandsgeschäft.

In der Kategorie „Publikumspreis“, der unter allen nominierten Unternehmen per Online Voting ermittelt wird, wurde der GlobalConnect-Award an die RMA Kehl GmbH & Co. KG mit Sitz im badischen Kehl vergeben. Das Familienunternehmen, das weltweit rund 540 Mitarbeiter beschäftigt und einen Jahresumsatz von 120 Mio. € erzielt, ist ein Hersteller von Armaturen und Messgeräte für den Gassektor. Mit den vier Geschäftsfeldern „Gasverteilung“, „Gastransport“, „Gasmessung“ und „Dienstleistungen“ ist die RMA auf dem weltweiten Markt tätig. Für den deutschsprachigen Raum werden vor allem Hausanschlussmaterialien produziert und vertrieben. Im Bereich „Gastransport“ werden Kugelhähne, Schleusen und Isolierstücke für Gaspipelines, wie z.B. die Trans-Adria-Pipeline, produziert. Im neuen Bereich der „Gasmessung“ werden Gasdruckregelgeräte, Ultraschallgaszähler und Geräte zur Gasanalyse hergestellt. Mit dem Hochdruckprüfstand für Gasmessgeräte können Gaszähler mit Erdgas justiert und kalibriert bzw. geeicht werden.

Der Exportstrategie „Wir sind überall dort, wo unsere Kunden sind“ folgend, wurden in den letzten Jahren Produktionswerke in Polen, Bahrain und Russland eröffnet. Ebenfalls werden eigene Vertriebsgesellschaften in Frankreich, Großbritannien und den USA betrieben. Komplettiert wird der Leistungsumfang der RMA durch ein eigenes Ingenieurbüro in Singapur, das seit 2015 besteht. Durch die weltweiten Standorte und der dadurch gegebenen Nähe zum Kunden, ist die RMA in der Lage, schnell und flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren.

Die RMA freut sich, dass die internationalen Aktivitäten nun im Rahmen der GlobalConnect gewürdigt wurden. Die GlobalConnect gilt als größte Plattform für Export und Internationalisierung und wird im zweijährlichen Turnus von der Landesmesse Stuttgart GmbH veranstaltet. Das Forum bringt Unternehmer in den Dialog mit Politik, Business-Partnern und internationalen Marktexperten.

Weitere Preise wurden in den Kategorien „Newcomer“, „Hidden Champion“ und „Global Player“ verliehen. Die Preisverleihung erfolgte durch Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg. Moderiert wurde die Veranstaltung von Frau Natalia Wörner, Schauspielerin, gebürtige Stuttgarterin und ARD „Heimat“- Patin des Landes Baden-Württemberg.

global-connect-award-2016

Natalia Wörner (Moderation), Andreas Truttenbach, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, Dr. Thomas Götting von Coface Finanz GmbH (Sponsor des Preises).

 

global-connect-award-2016_1